Kunstprojekt

"Menschen verbinden durch Kunst"

Am 01. Juli 2017 startete beim Quartiersmanagement in Trier-Ehrang das 3-jährige Integrationsprojekt "Menschen verbinden durch Kunst". Ehranger und Menschen aus anderen Kulturkreisen sollen einmal pro Quartal gemeinsam ein Projekt realisieren und präsentieren. Projektkoordinator ist Helmut Steinmetz. Das Mindestalter beträgt 12 Jahre.
Vorstellbar ist beispielsweise:

  • Gestaltung und Bewirtschaftung eines Skulpturengartens
  • Trommeln bauen und damit gemeinsam auftreten
  • nähen und die entsprechenden Werke bei einer Modenschau präsentieren
  • Fluchtgeschichten von früher und heute erzählen und veröffentlichen.

Kontakt: Telefon: 0651 - 9923164 oder per E-Mail: helmut.steinmetz    palais-ev.de

 

 

Aktuelles

Spendenziel erreicht!

»Kleine Dinge - Große Wirkung« zu 100% finanziert.
mehr

Meine Hilfe zählt: TV-Spendenprojekt

Projektstart »Kleine Dinge - Große Wirkung 2018« gestartet.
mehr

Herz zeigen!

dm-drogerie markt zeigt Herz und wir sind mit dabei!
mehr

Beratungsstelle »Neue Chancen Trier«

Infoveranstaltung für WiedereinsteigerInnen: 29.05. in Wittlich
mehr

Fortbildungsveranstaltung

Ausbildung zum/r Betreuer/in traditioneller Seilgärten
mehr