Café Balduin

Das Café Balduin schließt zum 30. April

Corona geht an niemandem spurlos vorbei – leider auch nicht an uns. Nach unzähligen Frühstücken, Mittagessen, Kaffees, aber auch Festen, Feiern und vielen netten Gesprächen mit Gästen müssen wir das Café Balduin mit seinem Tagesbetrieb nach neun Jahren schweren Herzens zum 30. April 2021 schließen. Diese Entscheidung ist uns nicht leicht gefallen, geben wir damit doch auch ein Stück unserer „Palais-Familie“ her und einen Ort, an dem wir selbst und viele Stammgäste oft und gerne beisammen gesessen haben. Aber die aktuellen Entwicklungen und die fehlenden Perspektiven ließen uns leider keine andere Wahl. Das Café Balduin war und ist ein Ort der Begegnung, leider sind diese unter den aktuellen Bedingungen – auch perspektivisch – so schnell nicht wieder möglich. Wir bedanken uns ganz herzlich beim Team des Cafés und bei allen, die uns über die Jahre hinweg verbunden waren.
Der Palais e.V. wird die Räumlichkeiten erhalten und punktuelle Veranstaltungen, die bisher in Kooperation mit dem Café umgesetzt wurden, werden weiterhin am Standort stattfinden. So werden beispielsweise alle für 2021 terminierten Veranstaltungen der Reihe »WEINZEIT« wie geplant durchgeführt, sofern es die dann jeweils geltenden Corona-Bestimmungen ermöglichen.