Erziehungsbeistandschaft

Hilfe für den Einzelnen
Gründe für die Aufnahme einer Erziehungsbeistandschaft können im Verhalten eines Kindes oder Jugendlichen liegen, das in Schule, Familie und/oder sozialem Umfeld als problematisch eingeschätzt wird. Daneben können aber auch spezielle familiäre Problemlagen, die das Kind in seiner persönlichen Entwicklung gefährden, Anlass zur Einrichtung einer Erziehungsbeistandschaft geben.
Gemeinsam mit unserem jungen Klienten und dessen Bezugspersonen suchen wir nach Gründen und Bedingungszusammenhängen für die bestehende Problematik und erarbeiten neue Handlungs- und Lösungsmöglichkeiten. Darüber hinaus arbeiten wir schulische Defizite auf und leiten zu sinnvoller Freizeitgestaltung an.

Aktuelles

»In Gedenken«

Wir trauern um unser Vorstandsmitglied Dieter Ferring.
mehr

»Hoch hinaus - Das Ferienspecial!«

Termine im Juli bis August 2017 im Waldseilgarten Trier.
mehr

Hort offiziell eröffnet

40 neue Betreuungsplätze im Stadtteil Mariahof geschaffen.
mehr

Beratungsstelle "Neue Chancen Trier"

Beratungsstelle Neue Chancen: Perspektivencafé am 07.06.2017
mehr

»Flohmarkt des Jugendtreffs Südpol«

Samstag, 24. Juni 2017 (von 09:00 Uhr bis 17:00 Uhr) in Trier-Süd
mehr